Innenstadt wird bepflanzt

Auszubildende der Stadt Wolfsburg und der Stadt Hildesheim bepflanzten gemeinsam einige Beete in der Innenstadt neu. Bisher wurden die Beete überwiegend mit wechselnden Pflanzen jahreszeitlich neu besetzt. Aus ökonomischen und auch insbesondere ökologischen Gründen werden sie nun mit Staudenmischpflanzungen standortgerecht, bunt und klimanagepasst gestaltet.

Insgesamt handelt es sich um eine Fläche von 300 Quadratmetern. Fachkundige Mitarbeitende aus verschiedenen Pflegebereichen werden von den Auszubildenden im Garten- und Landschaftsbau des Geschäftsbereiches Grün unterstützt. Zusätzlich unterstützen Auszubildende der Stadt Hildesheim das Projekt. Langfristig planen beide Städte immer mehr öffentliches Grün in Staudenflächen umzuwandeln. Durch diese gemeinsame Pflanzaktion lässt sich das hierfür benötigte Fachwissen an die Auszubildenden weitergeben. Zudem ist geplant, diese Kooperation auszubauen. Bei dem aktuell herrschenden Fachkräftemangel möchten beide Städte dadurch auch für die Ausbildung beim öffentlichen Dienst werben.